RFT Kabel feiert 30-jähriges Bestehen mit großer Spendenaktion

Zurück

Der brandenburgische Kabelnetzbetreiber RFT Kabel startet in seinem Jubiläumsjahr eine besondere Spendenaktion: Für jedes Jahr seiner Firmengeschichte unterstützt das Familienunternehmen ein soziales Projekt bzw. die Umsetzung einer Projektidee. Dreißig gemeinnützige Projekte aus dem Versorgungsgebiet von RFT Kabel, können sich über eine Spende freuen.

Finanzielle Unterstützung und Sachspenden für 30 Projekte

„Wir unterstützen jedes Jahr zahlreiche Projekte von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, die entweder wertvolle Hilfe für Menschen in besonderen Lebenssituationen leisten oder zu einem toleranten und solidarischen Miteinander beitragen. Diese wichtige Arbeit, die meist ehrenamtlich geleistet wird, braucht mehr Sichtbarkeit und oft auch finanzielle Unterstützung. So lag es nahe, anlässlich unseres 30-jährigen Firmenjubiläums eine groß angelegte Spendenaktion ins Leben zu rufen, die vielen Projekten in unserer Region zugutekommt“, erklärt RFT-Geschäftsführer Stefan Tiemann.

Was wird gefördert?

Neue Bücher für die Schulbibliothek? Trikots für das Fußballteam? Spielgeräte für den Kindergarten? Futter fürs Tierheim? Farben für die Zeichenschule? Sachspenden für Veranstaltungen? Hilfsmittel für eine Müllsammelaktion? Dazu Stefan Tiemann: „Wir finden es sehr schade, wenn die Umsetzung guter Projektideen an der Finanzierung scheitert. Deshalb können wir uns vieles vorstellen. Aber natürlich müssen die Projekte, die wir fördern, am Ende auch zu uns passen und Werte repräsentieren, für die unser Unternehmen steht.“ Die Höhe der Einzelspenden ist nicht begrenzt. Die RFT Kabel behält sich jedoch vor, je nach Projekt über eine Voll- oder Teilspende zu entscheiden.

Wer kann sich für eine Projektförderung bewerben?

Bewerben können sich Sport- und Kulturvereine, Fördervereine von Kindergärten und Schulen sowie Vereine, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder sich für Bildung, Soziales, den Tierschutz, die Natur und Umwelt oder den Klimaschutz einsetzen, ebenso wie gemeinnützige Organisationen, Projektgruppen und Initiativen aus den Städten in denen das Brandenburgnetz der RFT Kabel verfügbar ist. Ausgenommen sind Einzelpersonen und Unternehmen. Spendenbewerbungen können ausschließlich über die Webseite der RFT Kabel: www.rftkabel.de/jubilaeumsaktion eingereicht werden.

Wann ist der Bewerbungsschluss?

Bewerbungen für die Jubiläumsspendenaktion sind bis zum 31.10.2024 möglich. Die Bewertung und Auswahl der einzelnen Projekte erfolgt nach dem Eingang der Bewerbung. Sobald 30 Projekte ausgewählt wurden, endet die Spendenaktion vorzeitig.

Mehr Informationen über die Jubiläumsspendenaktion der RFT Kabel: www.rftkabel.de/jubilaeumsaktion

Zurück

Zum Seitenanfang scrollen