Wichtig: Wegen der aktuellen Lage haben alle unsere Kundencenter vorerst geschlossen. Hier mehr erfahren.

Wir haben den Mittelstandspreis gewonnen

Zurück

"Großer Preis des Mittelstandes 2021"

RFT-Unternehmensgruppe mit der "Premier-Ehrenplakette" ausgezeichnet

Die RFT-Unternehmensgruppe wurde mit der „Premier-Ehrenplakette“ des „Großen Preises des Mittelstandes" ausgezeichnet. In der 26-jährigen Wettbewerbsgeschichte ging die höchste Auszeichnung der Oskar-Patzelt-Stiftung“ (OPS) damit zum ersten Mal an ein Unternehmen aus Berlin/Brandenburg.

Die RFTUnternehmensgruppe, der sieben Unternehmen angehören, wurde aus 4970 Nominierten unterschiedlichster Bereiche des wirtschaftlichen sowie gesellschaftlichen Lebens ausgewählt und mit dem Preis ausgezeichnet. In dem jährlichen Wettbewerb werden verschiedene Kriterien des unternehmerischen Handelns, die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung bzw. Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Modernisierung und Innovation sowie das Engagement in der Region bewertet. In allen Wettbewerbskriterien habe die RFT-Unternehmensgruppe Maßstäbe gesetzt, begründete die Stiftung ihre Entscheidung.

Leuchttürme in der Kommunikationstechnik

„Die RFT kabel schafft mit ihrer FttB/FttH- Technologie Leuchttürme in der Kommunikationstechnik, die im höchsten Maße Wirtschaftsförderung sind. Damit ist das Unternehmen ein Wegbereiter in die Gigabit-Gesellschaft und Spitzenreiter bei den Breitbandversorgern in Deutschland“, sagte Dr. Helfried Schmidt, Laudator und Vorstand der Patzelt-Stiftung, anlässlich der Preisverleihung. Stellvertretend für den geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Tiemann nahm Dr. Klaus-Peter Tiemann, der 1994 die RFT radio-television von der Treuhandanstalt im Rahmen eines Management-Buy-out übernommen hatte, die "Premier-Ehrenplakate" entgegen. Dieser Preis gilt als renommiertester Wirtschaftspreis für den Mittelstand in der Bundesrepublik Deutschland.

Ansporn für zukunftsweisendes Engagement

RFT-Geschäftsführer Stefan Tiemann bedankte sich für die Ehrung mit den Worten: „Für mich, der ich vor 10 Jahren die Unternehmensnachfolge angetreten habe, ist diese Auszeichnung eine Anerkennung für unseren Unternehmensweg und die bisherigen Erfolgen. Ich sehe diese als große Ehre und Verpflichtung zugleich, die seit 72 Jahren bestehende Marke und das Warenzeichen RFT mittels zukunftsorientierter Technologien, erfolgreich weiter zu führen."

Zurück

Zum Seitenanfang scrollen