Wichtig: Absenkung der Mehrwertsteuer ab 01.07. 2020 - RFT kabel gibt den Preisvorteil an Sie weiter. Mehr erfahren

Engagement für die Umwelt

Gemeinsam für eine schöne Stadt

Der Theaterpark in der Innenstadt von Brandenburg an der Havel ist ein lauschiges Plätzchen. Idyllisch gelegen, zwischen der Innenstadt, der Stadtschleuse und dem Brandenburger Theater, können Ruhesuchende hier zwischen altem Baumbestand beim Lesen entspannen, Kinder auf den großzügigen Rasenflächen spielen und Hundehalter mit ihren Lieblingen spazieren gehen.

In den letzten Jahren zog der Park jedoch immer weniger Besucher an. Ursache dafür waren Speisereste und Verpackungsmüll, die größtenteils von Vögeln aus den Abfalleimern geholt und dadurch überall verteilt wurden. Der Theaterpark verschmutzte zusehends.

Brandenburger zeigen Initiative

Der langjährige Brandenburger Unternehmer Panajotis Zatlidis, zog die Reißleine und organisierte, unterstützt von der Bürgerstiftung, eine Spendenaktion mit dem Ziel, die vorhandenen Mülleimer auszutauschen und weitere aufzustellen. Dazu schrieben sie Briefe an mögliche Sponsoren, in denen sie um finanzielle Unterstützung baten. Auch Stefan Tiemann, Geschäftsführer der RFT kabel erklärte sich bereit zwei Abfallbehälter zu spenden. Tiemann ist Hundehalter und findet daher die in einigen Mülleimern integrierten Gassiboxen sehr praktisch. "Dadurch wird es noch einfacher die Hinterlassenschaften unserer vierbeinigen Lieblinge zu entsorgen."

Spendenaktion zeigt Wirkung

Die ersten Abfallbehälter wurden im Juni 2020 montiert. Weitere, auch für die Grabenpromenade gleich nebenan, werden nach und nach aufgestellt. Der Park wird seitdem von Brandenburgern und Gästen der Havelstadt wieder vermehrt aufgesucht. An sonnigen Tagen sind viele der Parkbänke belegt und auf den Wiesen wird gelesen oder Frisbee gespielt.

 

Wann waren Sie zum letzten Mal im Theaterpark? Ein Besuch lohnt sich.  

 

Sie möchten die News gerne teilen?

Zurück

Zum Seitenanfang scrollen