Archiv

Beim 10. Dragonboat Media-Cup in Berlin gelang es den RFT-Kabeldrachen ihren Vorjahrestitel souverän zu verteidigen. Der Spendenempfänger in diesem Jahr ist die Deutsche Knochenmarkspenderkartei (DKMS).

Brandenburg an der Havel (11.09.2017) – Mit einem Vorsprung von mehr als einer Sekunde sicherte sich die Drachenboot-Mannschaft der RFT kabel beim 9. Dragonboats Media-Cup, am vergangenen Freitag (08.09.2017) in Berlin, den Sieg. Das Preisgeld wollen die RFT kabel Drachen der Brandenburger Tafel e. V. spenden.

Die Drachenboot-Mannschaft der RFT kabel zeigt Engagement: Bereits im September 2017 gewannen die RFT Kabel Drachen den Dragonboats Media-Cup in Berlin. Die Siegermannschaft erhält ein Preisgeld in Höhe von rund 10 Prozent der Startgebühren, das sie einem karitativen Zweck stiftet.

Von Ende August bis Anfang September findet in der Stadt Brandenburg der 3. Kultursommer statt. Als Premiumsponsor sind wir beim Marienberg Open Air live dabei.

Wir sind angesichts der Ereignisse in der Ukraine zutiefst erschüttert und möchten helfen, auch hier vor Ort. Unsere Unterstützungsangebote für ukrainische Menschen sind vielfältig.

Der "Stahlpalast" in der Stadt Brandenburg wurde ein Impfzentrum umgebaut. Hilfsorganisationen, regionale Firmen sowie drei Unternehmen unserer RFT-Gruppe haben das möglich gemacht.

RFT-Geschäftsführer Stefan Tiemann hat Anfang 2020 Stammzellen gespendet. Vor ein paar Tagen hat er erfahren, dass es der Empfängerin in Spanien gut geht. Hören Sie mehr in unserer neuesten Podcast-Folge.

Damit Brandenburg an der Havel ein Stückchen schöner wird, hat RFT kabel für den Theaterpark Mülleimer gespendet. Lesen Sie hier mehr über das Engagement für die Umwelt sowie die Heimatstadt des Unternehmens.

Zum Seitenanfang scrollen