Das Brandenburgnetz

Heimisches Obst und Gemüse gibt es auf dem Wochenmarkt, auch Fleisch und Käse werden immer häufiger bei regionalen Produzenten gekauft. Aber superschnelles Internet, digitales Fernsehen und vielfältige Telefon-Optionen aus Ihrer Region? Wo es das gibt? Im Brandenburgnetz der RFT kabel!

Unser netz im Überblick

Wir sind Brandenburger, aus tiefstem Herzen

Deshalb ist uns die Entwicklung unserer Region sehr wichtig. Mit der stetigen Erweiterung unserer Glasfaserinfrastrukturen sorgen wir dafür, dass möglichst viele Brandenburgerinnen und Brandenburger Zugang zu unserem Brandenburgnetz erhalten. Warum? Weil ein leistungsfähiger Breitbandanschluss heute sehr viel mehr ist als nur der bloße Zugang zum Internet. Er ist zu einem wichtigen Standortfaktor geworden, einem Motor für wirtschaftliches Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität, vor allem in dünner besiedelten Regionen abseits großer Städte und Metropolen. Aus diesem Grund machen wir weiter!

Für Menschen wie du und ich

Unser Brandenburgnetz bietet Menschen ein Stück Heimat in der digitalen Welt. Dabei ist es unwichtig, ob Sie ein Digital Native, eine Plaudertasche oder jemand sind, der gern ganze Serien am Stück schaut: Die Netzkapazitäten der RFT kabel sind groß und zudem bauen wir unsere Netze stetig aus, so dass wir jederzeit Platz für Ihre Interessen schaffen können. Ebenso finden auch Wenignutzer von Internet, Telefon und TV bei uns passende Tarife. Das heißt, wir sind gemeinsam im Netz unterwegs - nur eben jeder in seiner eigenen Geschwindigkeit.

Vor Ort sein macht den Unterschied

Regional zu sein, heißt für uns auch, persönlich vor Ort aktiv zu werden. Mit eigenen Kundencentern in Brandenburg an der Havel, Neuruppin und Potsdam, firmeneigenen Vertriebsmitarbeitern und Technikern setzen wir diesen Anspruch um. Unser Serviceteam nimmt sich gerne Zeit und berät Sie umfassend zu unseren Dienstleistungen. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Drei Dienste, ein Anbieter

Leistungsstark, sicher & zukunftsorientiert

  • zukunftssichere, unabhängige Glasfaser-Netzstrukturen
  • hohe Netzverfügbarkeit
  • optimierte Netz-Performance
  • Rechenzentrum mit unterbrechungsfreier Stromversorgung
  • skalierbare, symmetrische Bandbreiten bis in den Gigabit-Bereich
  • flexible Vertragsmodelle
  • Cloud-Lösungen, Hosting- und Housing-Angebote
  • 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Erreichbarkeit

Glasfaserausbau

Auf die inneren Werte kommt es an. Glasfaser bringt Geschwindigkeit ins Netz.

Für viele gehört das Surfen im Internet längst zum Alltag. Noch bestimmen klassische Anwendungen, wie Nachrichten lesen, Bestellungen aufgeben oder E-Mails schreiben, die Nutzung des World Wide Web. Doch die Vision vom „Smart Home“, d. h. die Vernetzung der eigenen vier Wände, ist längst keine Zukunftsmusik mehr.

In immer mehr Haushalten werden Licht, Wärme und Strom bereits per Smartphone oder Tablet-PC gesteuert. Dagegen ist der Einsatz von Cloud-Computing oder Digital Office bisher nur gering ausgeprägt. Das Vertrauen in derartige Anwendungen wird in den nächsten Jahren um ein Vielfaches steigen. Konventionelle Kommunikationsnetze werden die aufkommenden, hohen Datenraten nicht bewältigen können. Die Lösung liegt im Ausbau von Glasfasernetzen.

Lange Zeit nutzte man für die Übertragung digitaler Daten Kupferkabel. Mit zunehmender Kabellänge jedoch wurden die eingespeisten Signale schwächer und führten zu einer schlechteren Internetverbindung. Die Glasfasertechnologie hingegen ermöglicht die Übertragung sehr großer Datenmengen über weite Entfernungen, in Lichtgeschwindigkeit. Das bedeutet für Internetnutzer, dass sie ohne Qualitäts- und Geschwindigkeitseinbußen über ihren Breitbandanschluss gleichzeitig telefonieren, fernsehen und im Internet surfen können.

Im Vergleich zu herkömmlichen Kupferkabelnetzen sind glasfaserbasierte Netze zudem weniger anfällig gegenüber Störungen und bieten nahezu unbegrenzte Kapazitäten.

Diese Stärken machen die Glasfaser zur idealen Grundlage für die digitalen Bedürfnisse von morgen und für unseren Schritt in die Gigabit-Gesellschaft.

Mit flächendeckenden Downloadraten von derzeit bis zu 450 MBit/s sind die Glasfasernetze der RFT kabel schon jetzt besonders leistungsstark. Zudem ist die technische Infrastruktur bereits so angelegt, dass in Zukunft Bandbreitengeschwindigkeiten bis in den Multi-Gigabit-Bereich möglich sind.

Durch ein georedundantes Kopfstellensystem und das dazugehörige Backbone-Netz, das zwei baugleiche Netzknotenpunkte in Brandenburg an der Havel und Neuruppin miteinander verbindet, wurde eine maximale Ausfallsicherheit im RFT-Netz realisiert. Da innerhalb dieses Systems Datenströme in Echtzeit gespiegelt werden, bietet das den Vorteil, dass beim Ausfall eines Knotenpunktes dessen Funktion vom anderen sofort übernommen wird. Dadurch ist die Internetversorgung bei technischen Störungen oder Unwetterlagen nahezu einhundertprozentig gesichert.

Die Anbindung des RFT-Glasfasernetzes an ein eigenes Rechenzentrum erhöht die Datensicherheit und zeugt vom hohen Verantwortungsbewusstsein unseres Unternehmens.

Mit RFT kabel sichern Sie sich schon jetzt einen Anschluss an die Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang scrollen