Wichtig: Absenkung der Mehrwertsteuer ab 01.07. 2020 - RFT kabel gibt den Preisvorteil an Sie weiter. Mehr erfahren

IFA Technik-Trends 2020

Alles auf einen Klick: Smart Home & Künstliche Intelligenz boomen

Vom 3. bis zum 5. September 2020 fand in Berlin die 60. Internationale Funkausstellung (IFA) statt. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel Europas größte Technologiemesse in diesem Jahr kleiner aus. Als "Special Edition" konzipiert, durften nur Fachbesucher und Journalisten unter strengen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften die Messehallen unterm Funkturm besuchen. Private Besucher hingegen konnten Keynotes und Produktvorstellungen erstmals per Livestream verfolgen. Wir haben uns spannende Trends aus dem Bereich Smart Home für Sie angesehen und zusammengefasst.

 

Ambilight zaubert Kinoatmosphäre ins Wohnzimmer

Wenn Sie Ambilight einmal erlebt haben, werden Sie nur schwer wieder darauf verzichten wollen. Intelligente LEDs auf der Rückseite des Fernsehers greifen die Farben der gezeigten Inhalte auf und projizieren sie in Echtzeit an die dahinterliegende Wand, wodurch der Bereich um das TV-Gerät herum beleuchtet wird und der Eindruck eines vergrößerten Bildes entsteht. Die dynamische Lichtshow verwandelt nicht nur jeden Fernsehabend in ein Kinoerlebnis, sondern soll zudem auch das Auge schonen. Mit dem Hue Play Gradient Lightstrip hat der niederländische Hersteller Philips nun einen mehrfarbigen LED-Strip auf der Technikmesse vorgestellt, mit dem Sie die Ambilight-Technologie auch bei TV-Geräten anderer Hersteller nachrüsten können. Der Leuchtstreifen ist ab Oktober 2020 in drei Größen für Sie im Handel erhältlich.

 

Waschmaschine & Trockner reden jetzt miteinander

Samsung präsentierte zwei innovative Alltagshelfer, die mit künstlicher Intelligenz (KI) und neuen Funktionen für saubere Wäsche sorgen. Das intuitive KI-Bedienfeld der Waschmaschine WW9800T registriert Ihre Gewohnheiten, merkt sich bevorzugte Einstellungen und zeigt Ihnen diese als Favoriten an. Trainieren Sie immer dienstags und waschen Sie danach Ihre Sportbekleidung? Dann wird Ihnen die Waschmaschine automatisch das passende Programm vorschlagen. Die Funktion „Auto Cycle Link“ ermöglicht, dass die Waschmaschine WW9800T und der Waschtrockner DV8000T über das WLAN miteinander kommunizieren können. Während Ihre T-Shirts, Hosen, Socken, usw. effizient und energiesparend gereinigt werden, stellt der Trockner schon das ideale Trockenprogramm ein. So macht Wäsche waschen Spaß!

 

Intelligentes Heizen schont Umwelt und Geldbeutel

Pünktlich zum Start in die Heizsaison präsentierte Tado auf der IFA einen Funk-Temperatursensor, der neben der Raumtemperatur auch die Feuchtigkeit misst und Ihre Heizkörper-Thermostate steuern kann. Während diese oft durch Gardinen oder Möbel verdeckt sind und dadurch die Messung beeinflusst wird, kann der Funk-Sensor die Temperatur sehr viel genauer messen und dafür sorgen, dass die smarten Heizkörper-Thermostate jederzeit perfekt eingestellt sind. Das hilft Ihnen dabei, Räume optimal zu temperieren und Heizkosten zu sparen. Auch bei Tado lässt sich alles bequem, von zuhause oder unterwegs, über das Smartphone oder Tablet steuern. Das neue, praktische Tool "Care&Protect" überwacht Ihr Heizungssystem und Sie werden benachrichtigt, sobald Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. Mittels praktischer Tipps zur Problembehebung können Sie selbst bzw. ein Fachmonteur Reparaturen schnell ausführen. Das ist wirklich smart!

 

Neuer Kochspaß mit Künstlicher Intelligenz

Eine Backofenkamera, die Lebensmittel erkennt und den Garprozess für Sie steuert? Ein Herd, mit dem Ihnen endlich das perfekte Steak gelingt? Willkommen in der Welt des smarten Kochens! Mit den neuen intelligenten Assistenzsystemen von Miele und einem kompatiblen Induktionsherd gelingen Ihnen Lieblingsspeisen bald im Handumdrehen. Einfach ein Gericht auswählen, die notwendigen Zutaten besorgen und die „Miele@mobile-App“ auf Ihrem Smartphone oder Tablet starten. Sie werden Schritt für Schritt durch die Zubereitung von Hähnchencurry, Süßkartoffelauflauf, Streuselkuchen und vielen weiteren Gerichten geführt, Garzeiten und Temperaturen werden vom Automatikprogramm an das TempControl-Kochfeld bzw. den smarten Backofen übermittelt. Küchenpannen, wie zerkocht oder verbrannt, gehören somit der Vergangenheit an. Nie war Kochen einfacher und sicherer, denn mit Ihrem Smartphone oder Tablet behalten Sie alles im Blick. Mahlzeit!

 

Seit 60 Jahren: IFA zeigt Technik-Innovationen, bevor sie Trends werden

Das war 1928 beim Fernseher so, beim CD-Player rund 50 Jahre später und bei der Vorstellung des ersten intelligenten Mobiltelefons Ende der 1990er Jahre ebenso: Seit 1924 werden im Rahmen der Internationalen Funkausstellung Technik-Innovationen präsentiert bevor sie Trends werden und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind - bis sie von neueren Entwicklungen abgelöst werden. Auch die diesjährigen IFA-Highlights aus dem Bereich des smarten Lebens werden bald ihren Einzug in die Privathaushalte feiern und dort für mehr Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz sorgen.

Ohne Internet, kein Smart Home

Eine wichtige Voraussetzung für die meisten Smart-Home-Anwendungen ist der heimische Internetanschluss. Doch je mehr Geräte Sie miteinander vernetzen und über das Smartphone oder Tablet steuern, desto mehr Bandbreite werden Sie benötigen. Wussten Sie schon: Die Internet-Tarife der RFT kabel sind besonders flexibel, d. h. Sie können jederzeit kostenfrei in einen höheren Datentarif wechseln. Wollen Sie mehr darüber erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne!

Sie möchten die News gerne teilen?

Zurück

Zum Seitenanfang scrollen