Wichtig: Persönliche Gesprächstermine in unseren Kundencentern werden nur noch mit vorab gebuchtem Termin vergeben. Erfahren Sie hier mehr.

European Freestyle Skateboarding Championships 2021

Bereits zum dritten Mal finden die „Euro Freestyle Skateboarding Championships“ im Industriemuseum in Brandenburg an der Havel statt. Am Wochenende vom 10. – 12.09.2021 dreht sich dort wieder alles um Skatebording, Street Art und Graffiti-Kunst. Das Familienevent wird mit viel Herzblut vom Brandenburger Christian Heise und seiner Crew organisiert. Im Vorfeld der Veranstaltung baten sie RFT-Geschäftsführer Stefan Tiemann kurzfristig um Unterstützung. Ihr Wunsch: Ein leistungsstarkes WLAN-Netzes für die Veranstaltungsbesucher.

RFT kabel & AGILIScom sorgen gemeinsam für Internet

„Es ist bewundernswert, was Christian Heise und sein Team auf die Beine stellen und deshalb haben auch wir nicht lange gezögert, sondern gleich mit der Planung begonnen. Wir unterstützen dieses Event sehr gerne und bringen unsere Kompetenzen da ein, wo sie am meisten gebraucht werden. Auch wenn es einmal sehr schnell gehen muss, wie in diesem Fall“, so Tiemann.  

Das Industriemuseum mit WLAN für rund 1.000 gleichzeitig anwesende Besucher auszustatten, ist technisch aufwändig, so Tiemann. Die notwendige Bandbreite wird per Richtfunkstrecke zum Museum gebracht.  Vor Ort sorgt dann eine Vielzahl installierter WLAN-Access-Punkte für den Zugang zum Internet. Realisiert wird dieses Sponsoring-Projekt durch die RFT kabel und ihr Tochterunternehmen AGILIScom.

Stefan Tiemann: „Die Zusammenarbeit des „Euro Freestyle Skateboarding Championships“-Teams und der RFT-Gruppe zeigt, dass auf regionaler Ebene manchmal vieles schneller und unbürokratisch geregelt werden kann. Wir freuen uns sehr, zum Gelingen des Skate-Events beitragen zu können und wünschen dem Team, allen Teilnehmern und den Besuchern viel Spaß.“

 

Credit Fotos: Ronny Becke

Was ist Richtfunk?

Richtfunk ist eine drahtlose Übertragungstechnik, bei der zwei oder mehrere Punkte (Sender und Empfänger), die mehrere Kilometer auseinander liegen können, per Funk miteinander verbunden werden. Auf diese Weise entsteht eine breitbandige Internetverbindung über die Daten ausgetauscht werden können - ohne z. B. Glasfaserleitungen verlegen zu müssen.

Informationen zur Veranstaltung: https://euro-freestyle.com/de/
Mehr zu den Leistungen der AGILIScom: https://agiliscom.de

 

Sie möchten die News gerne teilen?

Zur Übersicht

Zum Seitenanfang scrollen