Drückerbanden fischen weiter im Brandenburgnetz

Verkaufspsychologisch geschulte Drückerbanden wissen, wie man Menschen emotional beeinflussen kann. Zur Zeit bedrängen und überrumpeln sie verstärkt auch im Potsdamer Stadtgebiet gezielt unsere Kund:innen. Mit Argumenten, wie: „Sie können sich das tolle Angebot nur jetzt sichern.“, oder „Wenn Sie nicht unterschreiben, werden Sie bald ohne Internet, usw. dastehen.“, säen sie bewusst Zweifel bei ihren Gesprächspartnern. Etwaige Unsicherheiten nutzen sie dann geschickt aus, um Verträge für Fernsehen, Internet und Telefon für die Deutsche Telekom abzuschließen.

Widerruf schreiben? Wir helfen Ihnen!
Kund:innen, denen ein Vertrag arglistig untergeschoben wurde, können diesen im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen widersprechen. Machen Sie von diesem Verbraucherrecht Gebrauch! Wir unterstützen Sie beim Erstellen des Widerrufs und versorgen Sie weiterhin, wie gewohnt zuverlässig und ohne Vertragsunterbrechung, mit unseren Diensten.

Haben Drücker schon an der Haustür geklingelt?
Wir möchten unsere Kund:innen über solche Vorkommnisse weiter aktuell informieren. Daher helfen uns Nachrichten über Drückerbanden, die bei Ihnen im Hausaufgang oder in Ihrem Umfeld aktiv sind, sehr. Schreiben Sie eine kurze Nachricht an: service@rftkabel.de .

Wir danken Ihnen!
Ihr RFT kabel-Serviceteam

Weitere Kontaktmöglichkeiten zum RFT kabel-Serviceteam finden Sie hier!

 

Sie möchten die News gerne teilen?

Zur Übersicht

Zum Seitenanfang scrollen