RFT kabel – Aktuelles

Fernsehen im Digitalzeitalter

RFT kabel plant eigenes IPTV-Produkt in Kooperation mit BrightBlue

Brandenburg an der Havel (28.03.2019): Der Netzbetreiber RFT kabel plant, sein Portfolio durch ein markterprobtes IPTV-Produkt zu ergänzen und entscheidet sich für eine strategische Partnerschaft mit BrightBlue. Die Technologie des IPTV-Anbieters bietet eine für den Kabelnetzbetreiber maßgeschneiderte TV-Lösung an, um über das Breitbandnetz ein flüssiges, stabiles und hochfunktionales Fernseherlebnis zu ermöglichen.

„Wir freuen uns auf die strategische Kooperation mit BrightBlue. Mit ihrem Know-How planen wir bis Ende des Jahres, ein eigenes IPTV-Produkt für unsere Kunden auf die Beine zu stellen. Als regionaler Carrier sind wir an Lösungen interessiert, die zum einen leistungsstark und dabei aber auch einfach zu bedienen sind. So können wir unseren Kunden ein zukunftsfähiges Fernseherlebnis ermöglichen, inklusive HD und 4k-Inhalte on demand“, sagt Stefan Tiemann, Geschäftsführer der RFT kabel.

Uwe Nickl, Geschäftsführer von BrightBlue / Deutsche Glasfaser: „RFT kabel hat sich dazu entschieden, gemeinsam mit BrightBlue einen Schritt in die Zukunft zu gehen – in die Zukunft der Fernsehunterhaltung. Für dieses Vertrauen in unser Produkt und unsere Dienstleistung möchte ich mich herzlich bedanken. Mit einer Implementation des IPTV-Angebots erhalten die Kunden hochqualitative, komfortable Fernsehunterhaltung, die den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters Rechnung trägt.“ Mit einem breiten Portfolio an attraktiven TV-Sendern, umfangreichen Features, wie etwa der Aufnahme-, Timeshiftfunktion und dem Replay-TV sorgt das Multi-Device-Produkt auf dem Smartphone, Tablet, SmartTV, der IPTV-Box und weiteren digitalen Endgeräten für ein hochqualitatives Unterhaltungserlebnis.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zusammengestellt. Zur Datenschutzerklärung